zum Inhalt springen

Viele Möglichkeiten – wenig Einschränkungen

Regelungen zur Teilnahme im Wintersemester 2021/2022:
Die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen wird im Wintersemester 2021/2022 für Gasthörer*innen unter den untenstehenden Rahmenbedingungen voraussichtlich ausschließlich bei den Veranstaltungen der Koordinierungsstelle Wissenschaft + Öffentlichkeit (Koost), ggf. auch bei Ringvorlesungen wieder möglich sein. Dies hängt von den Corona-Entwicklungen, den Raumbedingungen und Teilnehmendenkapazitäten ab. Die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen im regulären Studium ist für Gasthörer*innen auf Grund der mangelnden Raumkapazitäten nicht möglich. Folgende Regelungen zur Teilnahme gelten für Gasthörer*innen:

1. Die Teilnahme an Online-Veranstaltungen im regulären Studium hängt von der Zustimmung der jeweiligen Dozent*innen ab. Informieren Sie sich über Nachmelde-Möglichkeiten zu den einzelnen Veranstaltungen. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Koost nicht über Onlineangebote aus dem regulären Studium informiert, da diese von Veranstaltung zu Veranstaltung variieren. Rückfragen dazu stellen Sie am besten entweder an die jeweiligen Dozent*innen direkt oder an die Fachbereiche. Die Kontaktdaten der Dozent*innen finden Sie in der Regel im Vorlesungsverzeichnis unter Vortragende*r/Mitwirkende*r.

2. Für die Präsenzveranstaltungen der Koost wird ein Anmeldeverfahren durchgeführt. Sie werden zu Hygiene-, Abstands- und Kontaktnachverfolgungsregelungen informiert. Bitte beachten Sie, dass eine kurzfristige Umstellung auf ein digitales Format erfolgen muss, falls die coronabedingt reduzierten Raumkapazitäten keine Veranstaltungen in Präsenz zulassen. Bitte behalten Sie Ihr Postfach im Blick.

3. Leider ist eine Teilnahme an den Veranstaltungen der Medizinischen Fakultät für Gasthörer*innen im Wintersemester 2021/22 nicht möglich.


Der Gasthörerausweis ermöglicht

  • den Besuch beliebig vieler Vorlesungen an allen Fakultäten der Universität zu Köln,
  • die Teilnahme an Seminaren und Übungen nach Rücksprache mit den jeweiligen Dozenten*innen,
  • die Teilnahme an den Angeboten der KOOST,
  • die Nutzung aller Institutsbibliotheken und der Universitäts- und Stadtbibliothek,
  • die kostenfreie Einrichtung eines Studierenden-Accounts und einer persönlichen Studierenden-Mail-Adresse,
  • die kostenfreie Nutzung von ILIAS, der Online-Lernplattform der Universität zu Köln,
  • den kostenfreien Internetzugang über die Computerpools, z.B. im Rechenzentrum und im Philosophikum, sowie über das WLAN-Netzwerk "eduroam",
  • die Nutzung der Mensen des Kölner Studentenwerks zum Gasttarif.
     

Einschränkungen

  • Sollte ein Hörsaal überfüllt sein, haben ordentlich Student*innen Vorrang.
  • Die Teilnahme an Seminaren, Praktika und Übungen, in denen Laborplätze benötigt werden, ist für Gasthörer*innen ausgeschlossen.
  • Die Teilnahme an den Deutschkursen des Lehrbereichs „Deutsch als Fremdsprache“ ist für Gasthörer*innen ebenfalls ausgeschlossen.
  • Für Gasthörer*innen geöffnete Veranstaltungen der Medizinischen Fakultät werden in einem Auswahlverzeichnis angegeben, das auf der Internetseite der KOOST einsehbar ist.
  • Der Gasthörer*innenausweis beinhaltet kein „Semester-Ticket“ zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Gasthörer*innen genießen bei Vorlesungen oder bei der Teilnahme an Hochschulveranstaltungen keinen gesetzlichen Unfallversicherungsschutz.