zum Inhalt springen

KölnErforschen

Achtung! Fällt leider aus. Nähere Informationen zum Ausfall des Gasthörer- und Seniorenstudiums im Sommersemester 2020 finden Sie hier.

Wissenschaftliche Begleitung: Dr. Dorothea Wiktorin, Geographisches Institut
Zeit/Ort: Mittwochs, 14.00 - 15.30 Uhr in Seminarraum S 94, Philosophikum, Albertus-Magnus-Platz
Beginn: 15. April 2020
Erläuterung: Das bisherige Thema der Gruppe „Köln und Europa“ ist weitgehend abge-schlossen. Im Sommersemester 2020 wird die Gruppe das Projekt „Köln 2030 - auf dem Weg zu einer lebenswerten Stadt?“ (Arbeitstitel) beginnen. Daher ist ein Einstieg in die Arbeit der Gruppe jetzt günstig und sinnvoll. Teilnehmer*innen sollten sich auf eine aktive Arbeit einstellen, die auch mehr als nur ein Semester umfasst. Das Forschungsziel ist, den Anspruch Kölns, eine lebenswerte Stadt zu sein, zu untersuchen, Perspektiven für eine Weiterentwicklung in diesem Jahrzehnt zu formulieren und die Forschungsergebnisse einer breiteren Öffentlichkeit im Laufe der Arbeit vorzustellen. Die Untersuchung wird sich auf mehrere, wichtige Kategorien (z.B. Mobilität, Nachhaltigkeit, Kommunikation, Wohnen) beschränken. Die Mitarbeit zu allen Themen ist möglich, weitere Vorschläge sind willkommen.

Auskunft: whuesch@smail.uni-koeln.de

Film über den Workshop "Köln der 50er Jahre"

In dem Workshop „Köln der 1950er Jahre“  der Citizen Science Projektgruppe „KölnErforschen“ am 3. und 4. April 2017 an der Universität zu Köln haben über 60 Teilnehmer*innen ihre Erinnerungen an das Köln der 1950er Jahre zusammengetragen.

Den Film zum Workshop "Köln der 50er Jahre" finden Sie hier.